Wir waren für Sie unterwegs – Bad Neustadt an der Saale

Wir haben uns aufgemacht und sind dem Ruf der Handchirurgie Bad Neustadt an der Saale gefolgt, um dort am „23. Handchirurgischen Samstag“, teilzunehmen. Die Veranstaltung war sehr gut von zahlreichen Chirurgen und Therapeuten besucht. Das diesjährige Thema behandelte die Daumensattelgelenksarthrose und die gängigen chirurgischen und therapeutischen Möglichkeit dieser Problematik zu begegnen. Wir freuen uns sehr über die zahlreichen, wertvollen Informationen die wir dort sammeln konnten um Sie auch bei uns in der Praxis anzuwenden.

Handkompetenzpraxis 2020

Wir freuen uns seit kurzem als Handkompetenzpraxis der Akademie für Handrehabilitation geführt zu werden. Dieses Ziel für 2020 konnten wir bereits erfolgreich für Sie umsetzen. Als Handkompetenzpraxis fühlen wir uns verpflichtet handtherapeutisch auf dem neuesten Stand zu sein um Sie somit optimal in Ihrem Genesungsprozess unterstützen zu können.

https://www.akademie-fuer-handrehabilitation.de/handtherapeut/therapeutenliste/index.php

Teilnehmen am Leben

…auch nach einem Schlaganfall, auch mit einer Aphasie.

Das ist das Motto der erfolgreichen Aphasiker Selbsthilfegruppe, die sich nun einmal im Monat im Bürgertreff in Altdorf trifft und zusammen Kaffee, Kuchen, Spiele und die Gemeinsamkeit genießen.

Neue Gesichter sind dort immer herzlich willkommen! Bei Fragen einfach auf uns zugehen, wir vermitteln gerne den Kontakt.

Therapeuten am Limit – Demonstration in Leipzig

Mittendrin statt nur dabei – Großdemo in Leipzig

Am Samstag, den 09.März 2019 um 15 Uhr versammeln sich mehr und mehr Heilmittelerbringer*innen aus ganz Deutschland vor der Nikoleikirche in Leipzig. Die „Vereinten Therapeuten“ haben zur Demo aufgerufen, zeitlich passend zur „Therapie“-Messe, welche am gleichen Wochenende stattfindet. Laut Angaben der „Vereinten Therapeuten“ sollen bis zu 1000 Therapeut*innen zusammenkommen sein und sich lautstark und bunt für die dringend notwendigen Verbesserungen im Gesundheitssystem stark gemacht haben

Doch wieso gehen landesweit Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten, Logopäden, Diätassistenten und Podologen auf die Straße? Eine Anhebung der Vergütung um mindestens ! notwendige ! 30%, die dringende Reformation der Ausbildung (denn die kostet Geld. Zwischen 300-400 € im MONAT. Bezahlung für die Vollzeitausbildung? Natürlich nicht…, Vergütung des massiven bürokratischen Aufwandes und die Verordnungsfreiheit für Ärzte sind nur einige der Forderungen. Nörgeln auf hohem Niveau? Sicherlich nicht. Es geht um unsere Zukunft. Um unseren Verdienst. Unser Ansehen im System. Um unsere Altersvorsorge. Um unsere beruflichen Existenzen.
Und vor allem: Es geht um die gewährleistung IHRER gesundheitlichen Versorgung.

Ich spreche stellvertretend für über 300.000 Therapeuten in Deutschland:
Wir sind am Limit. Unser Job ist kein Ehrenamt. Wir verdienen Mehr!
Und: Wir werden laut. Stillstand war gestern.

Elisabeth Lottes

Selbsthilfegruppe – die Zweite

Sie haben es getan. Erneut trafen sich die Rede- und vor allem Lachlustigen bei uns in der Praxis. Es war einmal mehr ein Vergnügen für alle Beteiligten :).

Von nun an findet die Gruppe sich einmal im Monat bei uns in der Praxis ein. Wer teilnehmen möchte, meldet sich einfach kurz bei uns und wir geben es dann weiter, so das am Ende genug Kuchen für alle bereit stehen kann.

Spielwarenmesse Nürnberg – wir waren dabei!

Spielerisches Lernen ist schon immer ein wichtiger Aspekt in der Ergotherapie. Dank neuer Medien ist dieser Ansatz aktueller denn je. Deswegen haben wir uns umgesehen auf der diesjährigen Spielwarenmesse in Nürnberg – nicht nur therapeutisch relevantes war dort zu finden 😉

Es geht los….!

Nun ist es soweit. Sie können uns ab sofort in der Röderstr. 6 im Ärtzehaus antreffen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Themen Rund um die Ergotherapie und Handtherapie.

Bald wird es hierzu auch eine kleine Eröffnungsfeier geben, wir halten Sie auf dem Laufenden!

Gesundes Neues Jahr wünscht das Team von Ergotherapie & Handtherapie Andreas Hofmann!